07.05.2020

Corona: Versicherung

Dieser Beitrag ist Teil unseres ständig aktualisierten Corona Resourcen Centers.

Jedes von der Krise betroffene Unternehmen sollte unverzüglich untersuchen, ob die negativen finanziellen Folgen einer Betriebsunterbrechung infolge der COVID-19 bei einer Versicherung geltend gemacht werden können.

  • Es sollte dringend ermittelt werden, ob Versicherungsschutz besteht und ob sie alle Anforderungen der Policen erfüllen, zum Beispiel kann es eine Deckung für Betriebsunterbrechungsschäden geben, die durch die Schließung von Grenzen entstehen
  • Existiert ein Versicherungsschutz, z.B. Evakuierungsschutz für Angestellte.
  • Es sollte eine Überprüfung von Standardpolicen zur Vermeidung von Verlusten erfolgen, z.B. werden die Sorgfaltspflichten durch Ihr Unternehmen jederzeit eingehalten.