21.05.2021

Christoph Schalast in der neuesten Ausgabe "Recht der Finanzinstrumente" 02/2021

„Rechtliche und regulatorische Handhabung von STO im internationalen Kontext"

In der neuesten Ausgabe der „Recht der Finanzinstrumente" schreibt Christoph Schalast über die vermehrt auftretenden Security Token Offerings, mit denen sich seit 2018 eine neue Form der Unternehmensfinanzierung hervorgetan hat.
Der Beitrag von Prof. Dr. Christoph Schalast und seinen Kollegen Laurenz Heppding und Prof. Dr. Dirk Schiereck untersucht, welche rechtlichen und regulatorischen Maßnahmen verschiedene Jurisdiktionen im Umgang mit STO getroffen haben und über welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede diese Vorgehensweisen verfügen.

Den Aufsatz, der die Gedanken der Autoren über die internationalen Rahmenbedingungen der STOs zusammenfasst, finden sie hier.